de-DEen-GB
Fon: +49 (0) 231 41 997 0

Ihr Partner für Beratung und Software in der Gießerei-Industrie.

Erfahren Sie mehr
RGUOPTI RessourcenplanRGURGU

VERSTÄRKUNG GESUCHT!

Wenn Sie Spaß an Team- und Projektarbeit haben, gern Verantwortung übernehmen, offen für neue Herausforderungen sind, auch unter Termindruck selbstständig arbeiten, analytisch und unternehmerisch denken, kommunikationsstark, flexibel und engagiert sind, dann sind Sie bei uns genau richtig.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir

IT-Consultant im Gießerei-Umfeld (m/w)

Softwareentwickler/in VB.NET

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungen.

Infoveranstaltung zu OPTI.schmelze

Am 23.11.2016 findet in Dortmund eine Informationsveranstaltung zur RGU-Software OPTI.schmelze statt. 

Hierbei werden die Vorzüge der neuen MES-Lösung OPTI.schmelze vorgestellt und über die Anforderungen bei der Integration in das ERP-System, die Anbindung der Ofensteuerung und die durchgehende Unterstützung und Dokumentation des Schmelzverlaufs gesprochen.

Der Funktionsumfang der von der RGU GmbH im Jahre 2010 übernommenen Softwarelösung ks schmelze wurde in den Systemstandard des FRP-Systems RGU OPTI integriert und inzwischen erheblich erweitert. 

In der Informationsveranstaltung werden speziell für die Anwender von ks schmelze die MES-Lösung OPTI.schmelze vorgestellt und die Schritte zur Umstellung auf OPTI.schmelze erläutert.

Positives Audit bei Ohm & Häner


 

Das Familienunternehmen Ohm & Häner Metallwerk GmbH & Co. KG im südwestfälischen Olpe-Friedrichsthal fertigt mit über 530 Mitarbeitern bearbeitete Gussteile aus sämtlichen genormten und nicht genormten Aluminiumgusslegierungen von 20 Gramm bis 2.000 Kilogramm Stückgewicht im Sand- und Kokillenguss. 

Beim letzten Audit durch einen großen Kunden, im Mai 2016, erhielt Ohm & Häner die Bestnote A, mit der Zusatzbezeichnung „sehr guter A-Lieferant“.

Dieser Umstand ist nicht zuletzt dem eingesetzten FRP-System RGU OPTI geschuldet, das bei Ohm & Häner seit Jahrzehnten im Einsatz ist und dort ständig weiterentwickelt und für neue Prozesse adaptiert wird. So schrieb der Auditor in einer Zusatzbemerkung über RGU OPTI und die integrierte Systemlandschaft: „Durchgängig digitalisierte ERP-Abläufe, Messwerterfassung und Auswertung mit CAQ-System. Sehr gut aufgebautes ERP-System mit gut auffindbaren Dokumenten (Reports, Korrespondenzen, Zeichnungen, Fotos)“.

Unsere herzlichsten Glückwünsche dazu! Es ist schön zu sehen, dass wir mit unseren Systemen und Dienstleistungen nicht nur unsere Kunden, sondern auch deren Kunden zufriedenstellen.

RGU-Kundentag

Die RGU lädt am 09.09.2016 zum alljährlichen Kundentag nach Dortmund ein. 
Wie in den letzten Jahren wird es ein umfangreiches Tagungsprogramm mit Einblicken in die funktionalen und technologischen Entwicklungen der RGU-Software sowie informativen Anwenderberichten geben. Im Anschluss an die Tagung findet unsere traditionelle Abendveranstaltung statt. Sie dürfen gespannt sein!

RGU hält Vortrag auf Gießerei-Symposium

Vom 19. bis 20.11.2015 veranstaltet die vdg-akademie in Bad Dürkheim das Gießerei 4.0-Symposium.
Unser RGU-Vertriebsleiter Kai Bembenek wird dort am 19.11.2015 einen Vortrag mit dem Thema „Die Bedeutung von Industrie 4.0 in der deutschen Gießereiindustrie — Ansätze und Nutzen in Bestandsgießereien“ halten. Auch an der Podiumsdiskussion, die am 20.11.2015 stattfindet, nimmt er, zusammen mit Prof. Dr. Dierk Hartmann von der Hochschule Kempten, Gerd Röders von der Röders GmbH sowie Herrn Dr. Christian Wilhelm vom BDG, teil. Moderiert wird die Diskussion von Melanie Chomiak-Janus.

Informationen zum Symposium erhalten Sie unter www.vdg-akademie.de

 

TAKE THE OPTI.NEXT STEP!

Auch in diesem Jahr war die RGU mit einem großen Stand auf der GIFA vertreten. Dort wurde die nächste Generation des erfolgreichen FRP-Systems RGU OPTI, mit dem Namen OPTI.NEXT vorgestellt, das auch als vorkonfigurierte Kompaktversion für kleinere Gießereien erhältlich ist. 

Zur Sicherstellung der Systemkonformität hat die RGU-Software-Entwicklung in den vergangenen zwei Jahren RGU OPTI komplett überarbeitet und technologisch neu ausgerichtet. Dabei herausgekommen ist OPTI.NEXT. 

Eine native und vollständige 64-bit Architektur, eine optimierte Datenbank-Engine, eine neu gestaltete Benutzeroberfläche mit einer Vielzahl neuer Komponenten und Features einhergehend mit neuen Funktionen sorgen für eine einzigartige Nutzer-Erfahrung. 

Neuer, besser, schneller, schöner. Diese Adjektive sollten mit OPTI.NEXT verbunden werden und das ist gelungen, wie das positive Feedback zahlreicher Interessenten und Kunden zeigt.

Um mehr zu erfahren kontaktieren Sie uns per E-Mail oder unter +49 231 41997-0.

OPTI.schmelze in der Friedrich Wilhelms-Hütte Stahlguss GmbH

Die Friedrich Wilhelms-Hütte Stahlguss GmbH setzt die MES-Lösung OPTI.schmelze ein und ergänzt somit das bereits implementierte RGU.OPTI um ein weiteres Softwareprodukt der RGU-Familie. Durch die Einführung der Software OPTI.schmelze werden die Prozessabläufe und Kosten im Schmelzbetrieb des Mühlheimer Stahlgusswerks optimiert. Sie verfolgt vollständig den Mengen- und Wertefluss des Schmelzbetriebes und sichert vor allen Dingen eine durchgängige Planung und Dokumentation der Schmelzebehandlung im VARP-Konverter. Der Schmelzer im Ofenleitstand wird aktiv softwaregestützt bei der Chargierung und Nachgattierung unterstützt. Lesen Sie mehr dazu in der Ausgabe der GIESSEREI 5/2015 oder informieren Sie sich über unserer Software OPTI.schmelze.

OPTI.Statistikserver

Durch die über die Jahre exponentiell wachsenden Datenmengen werden Auswertungen und Darstellungen der Unternehmenskennzahlen immer aufwendiger und kosten mehr Zeit. Teilweise werden durch SQL-Befehle zigtausende Datensätze analysiert, aggregiert und Ergebnisse berechnet. Auch mit heutiger Servertechnik benötigen Managementinfos und produktionsrelevante Reports zwischen 3 und - im Extremfall - auch mal 60 Minuten. Zeit, die den Anwender daran hindert, seine Arbeit zu tun. Dennoch sind solche Reports und Online-Infos unverzichtbar, bilden sie doch die Entscheidungsgrundlage für Geschäftsprozesse. 

Abhilfe schaffen vordefinierte Statistiksets. Reports, bzw. Tabellen für Online-Infos, werden nach vordefinierten Regeln zeitgesteuert erstellt und im System bereitgestellt, oder wahlweise morgens per Email direkt an den Schreibtisch des zuständigen Entscheiders geliefert. Dies kann zu Zeiten von erfahrungsgemäß geringerer Auslastung erfolgen, zum Beispiel nachts, außerhalb der Bürozeiten. Der OPTI.Statistikserver aggregiert dabei die Daten und führt die entsprechenden Berechnungen aus. Diese Daten können dann in Reports oder Online-Infos in Form von Auswertungen oder Diagrammen angezeigt werden. Eine weitere Möglichkeit besteht darin, Daten in den OPTI Cube oder ähnliche Werkzeuge zu übertragen, um somit multidimensionale Ansichten innerhalb eines Datenwürfels zu ermöglichen. Es wird der Rechner des zuständigen Mitarbeiters nicht belastet, da die Abfragen auf einem externen System ausgeführt werden.

Kontaktieren Sie uns per E-Mail oder unter +49 231 41997-0.
hardcoremobileporn pussygate fuckhardgirl maturejizzporn milfsuck mobileteenporn phonepornzilla pornteenxtube teenpornzillatube watchpornzillatube watchteenpornzillatube youteentube agiad hezy